11. März 2019 |
Ist die Handspiel-Regel ein unlösbares Dilemma?

Im Zuge des Video-Schiedsrichters ist das Thema Handspiel verstärkt in den Fokus von Fußball-Fans und -Berichterstattern gerückt. Nicht zuletzt deshalb, weil das Regelwerk den Schiedsrichtern in diesem Aspekt einen sehr großen Handlungs-Spielraum einräumt. Durch die Möglichkeit der detaillierten Betrachtung führt das zu bisweilen nicht so einfach nachzuvollziehenden Entscheidungen und lautstarkem Widerspruch. Schließlich sind in Zeiten technischer Hilfsmittel Fehlentscheidungen noch weniger akzeptiert als ohnehin schon. Das Problem lässt sich angesichts der häufig komplexen Rahmenbedingungen aber nicht so einfach lösen.

» weiterlesen
7. März 2019 |
Paris St. Germain - Manchester United (1:3)
Wieder zu sicher gewesen

Vor zwei Jahren musste PSG in der Champions League in einem denkwürdigen Rückspiel gegen Barcelona die Segel streichen, dieses Mal scheiterten sie erneut erst in letzter Minute. Anders als damals spielte der Schiedsrichter dabei allerdings keine Rolle …

» weiterlesen
23. Januar 2019 |
New Orleans Saints - Los Angeles Rams (23:26)
Schuld war nicht nur der No-Call

Auf dem Weg zum Super Bowl stellt die Conference Championship den letzten Schritt dar. Das Team, das sich zur besten Mannschaft der NFC bzw. AFC krönt, hat sein Ticket für das wichtigste Spiel des Jahres sicher. Umso verständlicher, dass eine Niederlage so kurz vor dem Ziel besonders schwer wiegt.

» weiterlesen
6. Oktober 2018 |
Der Videobeweis und sein verschenktes Potenzial

Eines der wichtigsten Argumente im Zuge der Einführung des Videobeweises in der Bundesliga war die Aussicht auf mehr Gerechtigkeit. Klingt super, insbesondere für all diejenigen Teams, die schon einmal eine schwer zu verdauende Fehlentscheidung kurz vor Abpfiff hinnehmen mussten – Grüße nach Karlsruhe an dieser Stelle…

» weiterlesen
3. Oktober 2018 |
Bayern München - AFC Ajax (1:1)
Schönes Schlamassel

Im ersten Heimspiel der neuen Champions-League-Saison hatte sich der FC Bayern München viel vorgenommen. Ein Sieg gegen die Gäste aus Amsterdam sollte her, auch wegen der zwei vorangegangenen Partien ohne ein maximales Erfolgserlebnis. Doch auch im dritten Spiel hintereinander konnten die Münchener nicht als Gewinner das Feld verlassen. Immerhin wendeten sie die zweite Pleite in Folge ab, was allerdings auch zu großen Teilen an Ajax lag. Insbesondere Amsterdams Lasse Schöne rückte gleich zwei Mal in spielentscheidenden Szenen in den Fokus.

» weiterlesen
3. September 2018 |
VAR was? Der Rückblick auf den 2. Spieltag 2018/2019

Vor der zweiten Saison mit Videobeweis war seitens der Verantwortlichen Besserung gelobt worden. Das Versprechen konnten sie am zweiten Spieltag halten – obwohl der Druck nach einem ziemlich holprigen Saisonstart nicht unbedingt niedrig war. Nur in jedem dritten Spiel musste der Videoassistent eingreifen und tat das nachvollziehbar und vor allem: Korrekt.

» weiterlesen
26. August 2018 |
VAR was? Der Rückblick auf den 1. Spieltag 2018/2019

Die neue Bundesliga-Saison ist kaum gestartet, schon sorgt der Videobeweis für massive Diskussionen. Bereits im Auftaktspiel zwischen dem amtierenden Meister Bayern München und 1899 Hoffenheim gab es gleich mehrere Situationen, in denen die Anwendung des Videobeweises beziehungsweise der Verzicht darauf für Unverständnis bei Profis, Fans und Journalisten sorgte. Insbesondere die ausbleibende Überprüfung eines Elfmeters für München zog Unmutsäußerungen nach sich, weil diese Entscheidung durchaus diskussionswürdig war.

» weiterlesen
21. August 2018 |
Greuther Fürth - Borussia Dortmund (1:2)
Das Glück kommt auf den letzten Drücker

Im letzten Spiel der ersten Pokalrunde setzte sich Borussia Dortmund nach lange erfolglosem Anlaufen in der Verlängerung bei Greuther Fürth durch. Als schon niemand mehr an den Ausgleich glaubte, nutzten die Schwarzgelben einen zu kurzen Befreiungsschlag, um eine letzte Flanke in den Strafraum zu schlagen und das Pokal-Aus doch noch abzuwenden. Der Schuldige war schnell ausgemacht: Schiedsrichter Manuel Gräfe rückte dank seiner großzügigen Nachspielzeit prompt in den Fokus.

» weiterlesen
16. August 2018 |
Videobeweis vor der zweiten Saison
Drei Ecken, ein Elfer?

Die erste Bundesliga-Saison mit dem Videobeweis ist Geschichte, die zweite steht kurz bevor. Nach einer ziemlich holprigen Hinrunde mit ständigem Hin und Her erwies sich das technische Hilfsmittel in der zweiten Saisonhälfte wesentlich verlässlicher. Zur Spielzeit 2018/2019 sollen auch die schmerzlich vermissten kalibrierten Linien zur Auflösung von Abseits-Situationen endlich wie gewünscht funktionieren. Ebenfalls angekündigt wurde die Maßnahme, Situationen unter Beteiligung des Videobeweises auch im Stadion durch Einblendungen auf den Videowänden transparent darzustellen – ein Service für die Fans auf der Tribüne, der sich bei der WM in Russland als sehr positiv erwiesen hat.

» weiterlesen
8. Juli 2018 |
Brasilien - Belgien (1:2)
Teuflisch zielstrebig

Trotz angestrengter Offensivbemühungen musste Brasilien im Viertelfinale gegen Belgien seine WM-Träume begraben. Die „roten Teufel“ präsentierten sich in neuer Formation (Kevin de Bruyne durfte offensiver auflaufen als bisher) sowohl gefährlich im Konterspiel als auch sattelfest genug in der Abwehr – wenngleich sie durch eine knifflige Situation möglicherweise schwerer in Bedrängnis geraten wären.

» weiterlesen
© 2020 Spielentscheidend.de