6. Oktober 2018 |
Der Videobeweis und sein verschenktes Potenzial

Eines der wichtigsten Argumente im Zuge der Einführung des Videobeweises in der Bundesliga war die Aussicht auf mehr Gerechtigkeit. Klingt super, insbesondere für all diejenigen Teams, die schon einmal eine schwer zu verdauende Fehlentscheidung kurz vor Abpfiff hinnehmen mussten – Grüße nach Karlsruhe an dieser Stelle…

» weiterlesen
3. September 2018 |
VAR was? Der Rückblick auf den 2. Spieltag 2018/2019

Vor der zweiten Saison mit Videobeweis war seitens der Verantwortlichen Besserung gelobt worden. Das Versprechen konnten sie am zweiten Spieltag halten – obwohl der Druck nach einem ziemlich holprigen Saisonstart nicht unbedingt niedrig war. Nur in jedem dritten Spiel musste der Videoassistent eingreifen und tat das nachvollziehbar und vor allem: Korrekt.

» weiterlesen
26. August 2018 |
VAR was? Der Rückblick auf den 1. Spieltag 2018/2019

Die neue Bundesliga-Saison ist kaum gestartet, schon sorgt der Videobeweis für massive Diskussionen. Bereits im Auftaktspiel zwischen dem amtierenden Meister Bayern München und 1899 Hoffenheim gab es gleich mehrere Situationen, in denen die Anwendung des Videobeweises beziehungsweise der Verzicht darauf für Unverständnis bei Profis, Fans und Journalisten sorgte. Insbesondere die ausbleibende Überprüfung eines Elfmeters für München zog Unmutsäußerungen nach sich, weil diese Entscheidung durchaus diskussionswürdig war.

» weiterlesen
16. August 2018 |
Videobeweis vor der zweiten Saison
Drei Ecken, ein Elfer?

Die erste Bundesliga-Saison mit dem Videobeweis ist Geschichte, die zweite steht kurz bevor. Nach einer ziemlich holprigen Hinrunde mit ständigem Hin und Her erwies sich das technische Hilfsmittel in der zweiten Saisonhälfte wesentlich verlässlicher. Zur Spielzeit 2018/2019 sollen auch die schmerzlich vermissten kalibrierten Linien zur Auflösung von Abseits-Situationen endlich wie gewünscht funktionieren. Ebenfalls angekündigt wurde die Maßnahme, Situationen unter Beteiligung des Videobeweises auch im Stadion durch Einblendungen auf den Videowänden transparent darzustellen – ein Service für die Fans auf der Tribüne, der sich bei der WM in Russland als sehr positiv erwiesen hat.

» weiterlesen
26. April 2018 |
Zum Videobeweis beim „Halbzeit-Elfmeter“
Transparente statt Transparenz

In deutschen Fußballstadien tauchen immer mal wieder einzelne Transparente mit dem Schriftzug „Fußballmafia DFB“ auf, auch entsprechende Sprechchöre sind hin und wieder zu vernehmen. Ein grundsätzlich sehr harter Vorwurf, der allerdings zumindest in Ansätzen nachzuvollziehen ist, wenn man die mitunter sehr unbeholfene Außendarstellung bei der Konfrontation mit Kritik betrachtet – zuletzt beim kuriosen Halbzeit-Elfmeter in der Bundesligapartie zwischen dem FSV Mainz 05 und dem SC Freiburg.

» weiterlesen
17. April 2018 |
Elfmeter ist, wenn der Schiri pfeift – oder nicht?

In der letzten Begegnung des 30. Spieltags trafen Mainz und Freiburg am Montagabend aufeinander. Ein direktes Duell im Abstiegskampf, das fast schon logisch zwingend kaum durch spielerische Finesse auffiel. Dafür rückte einmal mehr der Videobeweis mit einem kuriosen Novum in den Fokus …

» weiterlesen
14. April 2018 |
Die nationale Transferpolitik des FC Bayern München

Spätestens wenn die Bundesliga-Saison in den Endspurt geht und der FC Bayern München vorzeitig Meister ist, beginnen die Diskussionen um die Transfers des Rekordmeisters. Vor allem Fans der Champions-League-Teilnehmer und Überraschungsteams treibt die Sorge um, dass ihre Schlüsselspieler möglicherweise ebenfalls in naher Zukunft ein Trikot mit diversen Sternen über dem Vereinswappen überstreifen könnten – eine berechtigte Befürchtung oder nur ein Klischee? Ein Blick zurück auf die letzten zehn Spielzeiten.

» weiterlesen
© 2020 Spielentscheidend.de