21. August 2018 |
Greuther Fürth - Borussia Dortmund (1:2)
Das Glück kommt auf den letzten Drücker

Im letzten Spiel der ersten Pokalrunde setzte sich Borussia Dortmund nach lange erfolglosem Anlaufen in der Verlängerung bei Greuther Fürth durch. Als schon niemand mehr an den Ausgleich glaubte, nutzten die Schwarzgelben einen zu kurzen Befreiungsschlag, um eine letzte Flanke in den Strafraum zu schlagen und das Pokal-Aus doch noch abzuwenden. Der Schuldige war schnell ausgemacht: Schiedsrichter Manuel Gräfe rückte dank seiner großzügigen Nachspielzeit prompt in den Fokus.

» weiterlesen
19. Mai 2018 |
Bayern München - Eintracht Frankfurt (1:3)
Gibt es den Eintracht-Dusel?

Das 75. Pokalfinale zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt entwickelte sich wider Erwarten zu einer spannenden Partie auf Augenhöhe. Wie schon im Halbfinale der Frankfurter auf Schalke sorgte vor allem eine Szene kurz vor Ablauf der Nachspielzeit beim Stand von 2:1 für Frankfurt für Emotionen und Diskussionen. Frankfurts Kevin-Prince Boateng traf im eigenen Strafraum nur den Fuß von Bayerns Javi Martínez, doch auch heftigen Protesten und Videobeweis zum Trotz gab es keinen Elfmeter. Nachvollziehbar oder ein katastrophaler Fehler?

» weiterlesen
19. April 2018 |
Lieber gar nicht pfeifen als zu früh

Das Pokal-Halbfinale zwischen Schalke und Frankfurt bot reichlich Gelegenheit, als Schiedsrichter unangenehm im Mittelpunkt zu stehen. Daran waren die beteiligten Spieler allerdings nicht ganz unschuldig, zeigten sie sich doch reichlich desinteressiert daran, als ebenbürtiger Gegner der bereits für Berlin qualifizierten Bayern wahrgenommen zu werden. Chancen waren zunächst Mangelware und wurden dann fast vollständig vergeben – bis auf eine einsame Standardsituation. Ein fiktiver Dialog nach Abpfiff:

» weiterlesen
© 2020 Spielentscheidend.de