29. Juni 2018 |
Kroos und der feine Unterschied

Letzte Woche war an dieser Stelle ein Gedankenspiel um die bisherige Leistung von Toni Kroos bei der aktuellen WM zu finden – inzwischen hat sich Deutschland aus dem Turnier verabschiedet und die möglichen Baustellen im Kader des bereits entthronten Weltmeisters haben sich in Rekordzeit potenziert. Vom Trainer über jeden einzelnen Spieler bis hin zum gewählten Basislager wird praktisch jedes Detail auf seinen Beitrag zum nie dagewesenen Scheitern geprüft. Absolut legitim, aber kommen wir doch noch einmal zu Toni Kroos zurück…

» weiterlesen
24. Juni 2018 |
Was ist los mit Toni Kroos?

Als einer der unumstrittenen Führungsspieler ist Toni Kroos in die aktuelle WM gegangen, schon in und nach den Vorbereitungsspielen hatte sein Wort Gewicht. Ausgerechnet ihm unterliefen jedoch in beiden Spielen schwerwiegende Fehler – wenngleich er diesen gegen Schweden wieder einigermaßen ausbügeln konnte. Doch wie kommt es überhaupt zu diesen Fehlern, die so gar nicht zur zuverlässigen „Offensivmaschine“ Kroos passen? Kann man ihm hier wirklich Vorwürfe machen oder wird er womöglich schlichtweg auf der falschen Position eingesetzt? Schließlich hat sich gegen Schweden auch gezeigt, dass der abseitsanfällige Timo Werner mit seiner Schnelligkeit auf dem Flügel wesentlich effektiver ist als im Sturmzentrum …

» weiterlesen
16. Juni 2018 |
Argentinien - Island (1:1)
Ideenlos und ohne Glück

Für den Vize-Weltmeister aus Argentinien ist ein 1:1 zum Auftakt sicher kein Wunschergebnis, für den erstmals an einer WM-Endrunde teilnehmenden Neuling aus Island hingegen ist das Unentschieden durchaus ein erster Teilerfolg. Diszipliniert und mit dem nötigen Glück behauptete sich der Underdog gegen die einfallslosen Südamerikaner, die sich allzu oft nur auf Lionel Messi konzentrierten. Doch dem wollte nicht viel gelingen …

» weiterlesen
15. Juni 2018 |
Marokko - Iran (0:1)
Der KO-Schlag kurz vor Schluss

Beim Auftaktspiel der Gruppe B kann es bei allem Respekt eigentlich nur um Platz 3 gehen – schließlich müssen Marokko und Iran anschließend noch gegen Portugal und Spanien antreten. Allerdings sind beide Teams anscheinend nicht nach Russland gereist, um nur ein wenig mitzukicken – das dritte Spiel des Turniers begann äußerst schwungvoll.

» weiterlesen
15. Juni 2018 |
Ägypten - Uruguay (0:1)
Defensivspieler im Fokus

Der klare Favorit auf den Gruppensieg auf der einen, das mit verletztem Stürmerstar angereiste Ägypten auf der anderen Seite: Das zweite Spiel der Gruppe A stand unter eigentlich eindeutigen Vorzeichen. Offenbar hatte dieser Tenor auch Auswirkungen auf die Einstellung des Teams aus Uruguay, das relativ halbherzig und passiv ins Turnier startete. Erst in der zweiten Halbzeit wurde die „Celeste“ gefährlicher, wenngleich sich nicht die hochgelobten Offensivkräfte ins Rampenlicht spielten …

» weiterlesen
19. Mai 2018 |
Bayern München - Eintracht Frankfurt (1:3)
Gibt es den Eintracht-Dusel?

Das 75. Pokalfinale zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt entwickelte sich wider Erwarten zu einer spannenden Partie auf Augenhöhe. Wie schon im Halbfinale der Frankfurter auf Schalke sorgte vor allem eine Szene kurz vor Ablauf der Nachspielzeit beim Stand von 2:1 für Frankfurt für Emotionen und Diskussionen. Frankfurts Kevin-Prince Boateng traf im eigenen Strafraum nur den Fuß von Bayerns Javi Martínez, doch auch heftigen Protesten und Videobeweis zum Trotz gab es keinen Elfmeter. Nachvollziehbar oder ein katastrophaler Fehler?

» weiterlesen
14. Mai 2018 |
SV Darmstadt 98 - Erzgebirge Aue (1:0)
Torklau in Darmstadt

Fast schon gerettet und dann doch noch abgerutscht: Für Erzgebirge Aue endete der 34. Spieltag der 2. Liga auf die denkbar unangenehmste Art. Zur Vorgeschichte: Nach einer Hinrunde mit stetem Auf und Ab in der Tabelle pendelte sich Erzgebirge Aue ab Dezember mehr oder weniger konstant in den Rängen um den Relegationsplatz ein. Eine unmittelbare Folge einer Phase, während der zwischen dem 12. und 23. Spieltag nur ein Sieg gelang. Unmittelbar danach schien das Ruder herumgerissen, bis einschließlich zum 29. Spieltag ging kein Spiel mehr verloren und der Aufschwung mündete sogar in drei Siegen in Serie. Vor dem 30. Spieltag schien Aue bereits vorm Abstiegskampf gesichert zu sein, doch dann folgten erneut drei Niederlagen hintereinander (die letzten beiden jeweils mit einer klaren Fehlentscheidung gegen Aue) und ein torloses Unentschieden am 33. Spieltag. So musste Aue am letzten Spieltag im direkten Duell bei Darmstadt 98 weiter um den Klassenerhalt kämpfen – unter denkbar ungünstigen Bedingungen.

» weiterlesen
26. April 2018 |
Zum Videobeweis beim „Halbzeit-Elfmeter“
Transparente statt Transparenz

In deutschen Fußballstadien tauchen immer mal wieder einzelne Transparente mit dem Schriftzug „Fußballmafia DFB“ auf, auch entsprechende Sprechchöre sind hin und wieder zu vernehmen. Ein grundsätzlich sehr harter Vorwurf, der allerdings zumindest in Ansätzen nachzuvollziehen ist, wenn man die mitunter sehr unbeholfene Außendarstellung bei der Konfrontation mit Kritik betrachtet – zuletzt beim kuriosen Halbzeit-Elfmeter in der Bundesligapartie zwischen dem FSV Mainz 05 und dem SC Freiburg.

» weiterlesen
21. April 2018 |
Theorie und Praxis des Videobeweises
Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht

Die Einführung des Videobeweises in der Bundesliga und (teilweise) im DFB-Pokal gehört schon vor Ablauf der ersten Saison mit seiner Beteiligung zu den wohl umstrittensten Regeländerungen in der Geschichte des Fußballs. Das Problem liegt dabei jedoch überhaupt nicht im Videobeweis an sich, sondern ausschließlich in seiner Anwendung.

» weiterlesen
19. April 2018 |
Lieber gar nicht pfeifen als zu früh

Das Pokal-Halbfinale zwischen Schalke und Frankfurt bot reichlich Gelegenheit, als Schiedsrichter unangenehm im Mittelpunkt zu stehen. Daran waren die beteiligten Spieler allerdings nicht ganz unschuldig, zeigten sie sich doch reichlich desinteressiert daran, als ebenbürtiger Gegner der bereits für Berlin qualifizierten Bayern wahrgenommen zu werden. Chancen waren zunächst Mangelware und wurden dann fast vollständig vergeben – bis auf eine einsame Standardsituation. Ein fiktiver Dialog nach Abpfiff:

» weiterlesen
© 2020 Spielentscheidend.de